Kommentare

Korrekte Kommentare werden manuell freigeschaltet; dies kann eine gewisse Zeit dauern.
Meinungen von Verbänden, aus der Politik, von Sachverständigen und direkt betroffenen „einfachen Geschädigten“ werden nach Rücksprache und Genehmigung veröffentlicht. Direkt betroffene „einfache Geschädigte“ werden gebeten, den sie betreffenden Bundesgerichtsentscheid zu nennen.